Loading...
Lexikon 2017-05-19T19:05:26+00:00

Wasserbetten – Lexikon

Ein kleines Nachschlagewerk zum Thema Wasserbett

Allergiker

Eine Wasserbettmatratze bietet entscheidene Vorteile für Allergiker. Durch abnehmbare Allergikerbezüge (waschbar) bieten Wasserbettmatratzen keine Nährstoffe für Milben.

Bandscheiben

Im Laufe des Tages werden unsere Bandscheiben regelrecht zusammengestaucht. Die Bandscheiben können sich nur dann ausreichend regenerieren, wenn die Wirbelsäule völlig entspannt, d.h. in ihrer natürlichen S-Form liegt. Die Bandscheiben werden auf einem Wasserbett größtmöglich gestützt und somit die Wirbelsäule entlastet.

Dualsystem

Vollvolumige Wasserbettmatraze, ausgestattet mit 2 Wasserkammern und 2 Heizelementen. Jede Person hat Ihren eigenen Liegebereich und kann die Temperatur unabhängig vom Partner seperat einstellen. Ein Dualsystem ist möglich ab einer Bettbreite von 160 cm.

Fliesberuhigung

Sowohl im Mehrkammersystem als auch bei den vollvolumigen Matratzen kann man zwischen verschiedenen Beruhigungsstufen wählen. Durch verschiedene Lagen Flies wird eine Beruhigung hergestellt.

Free Flow

Völlig unberuhigte Wasserbettmatratze.

Geruch

Bei einer regelmäßigen Verabreichung von Konditioniermittel (in Flüssig-oder Tablettenform) bleibt das Wasser frisch und es bedarf keiner Erneuerung. Nur durch Kondenswasser im Inneren der Matratze, das durch eine zu gering eingestellte Heiztemperatur entstehen kann, kann es zu Geruchsbildung kommen.

Hardside-Systeme

Eine Hardside Matratze hat keinen stabilen Schaumstoffkern als Umrandung, daher ist immer ein besonderer stabiler Bettrahmen erforderlich. Die Hardside-Systeme sind eher die “konserativen” Wasserbetten und werden nur noch sehr selten verlangt.

Heizsysteme

Ein Wasserbett muss aus verschiedenen Gründen immer mit einem Heizsystem ausgestattet sein. Die individuell temperierte Wasserbettmatratze gleicht den Wärmebedarf des ruhenden Körpers aus. Die Wärme lindert oder beugt Gelenkbeschwerden vor. Auch bei rheumatischen Erkrankungen wird eine gleichmäßige Wärme empfohlen. Die Muskeln entspannen früher und der Körper kommt eher in die Tiefschlafphase. Empfohlene Temperatur: mind. 27 °C

Hygiene

Eine Wasserbettmatratze ist allen anderen Matratze in Sachen Hygiene weitaus überlegen.Keine Bildung von Schweiß, Körperstaub und Milbenfutter. Meistens gehört immer zur Ausstattung ein waschbarer , abnehmbarer Allergikerbezug. Bitte achten Sie beim Kauf darauf.

Model mit Kissen
error: Der Inhalt ist geschützt!